A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W X Z

L 13 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Lanolin

Wollwachs bzw. gereinigtes Wollfett, Nebenprodukt der Gewinnung von Schafwolle. Lanolin wird als Korrosionsschutzadditiv in Schmierstoffen, als Salbengrundlage bei der Herstellung von Kosmetika...

Läppöle

Nichtwassermischbarer Kühlschmierstoff für das Läppen (Zerspanungsverfahren der Metallbearbeitung mit geometrisch nicht definierter Schneide) und gleichzeitig Trägermittel für das Läppkorn...

Lasttragevermögen

Das L. beschreibt die Höhe des Druckaufnahmevermögens eines Schmierstoffes in einem Tribosystem (z. B. bei Wälzlagern), bei der auf Grund dieser Eigenschaft des Schmierstoffs noch keine Schäden...

Limited-Slip-Wirkstoffe (LS)

[engl.] (Limited Slip = begrenzter Schlupf). LS-Additive werden in Getriebeölen für Hypoid- und Automatikgetriebe und in Bettbahnölen zur Vermeidung von Ruckgleiten (Stick-Slip) verwendet.

Lithium-Calciumseife

Organische Säure (Fettsäure), mit Lithiumhydroxid und Calciumhydroxid verseift.

Lithiumkomplexseife

Mischung verschiedener, meist organischer Säuren, mit Lithiumhydroxid verseift.

Lithiumkomplexseifen-Schmierfette

Lithiumkomplexseifen sind komplexe Lithiumsalzgemische (Mischungen verschiedener, meist organischer Säuren, mit Lithiumhydroxid verseift), die als Verdicker in Schmierfetten eingesetzt werden....

Lithiumseife

Organische Säure (Fettsäure), mit Lithiumhydroxid verseift.

Lithiumseifen-Schmierfette

Mehrzweck-Schmierfette, bei denen als Verdicker eine mit Lithiumhydroxid verseifte organische Säure (meist Fettsäure) eingesetzt wird. Üblicherweise wird 12-Hydroxistearinsäure verwendet und somit...

Losbrechmoment

Beschreibt das Moment bzw. die Kraft, die notwendig ist, die Haftreibung (Ruhereibung) zwischen zwei Körpern zu überwinden und die Bewegung in einen Zustand der Gleit- oder Rollreibung zu...

Lösungsvermittler

Lösungsvermittler ist eine in der Chemie und Pharmazie übliche Bezeichnung für eine Substanz, die durch ihre Gegenwart zur Lösung von schwer löslichen Substanzen in einem Lösungsmittel beiträgt.

Luftabscheidevermögen (LAV)

Das Luftabscheidevermögen eines Öles gibt darüber Auskunft, in welchem Maß dispergierte Luftblasen im Öl, die z. B. die Kompressibilität beeinflussen und somit Störungen in Hydrauliksystemen...

Luxemburger Bericht

Die "Anforderungen und Prüfungen für schwerentflammbare Hydraulikflüssigkeiten zur hydrostatischen und hydrokinetischen Kraftübertragung und Steuerung" werden vom ständigen Ausschuss für...